Über uns

Wesentliche Gesichtspunkte

  • Gruppe


    Die DFI versteht sich als Gruppe verbundener Unternehmen, die unterschiedliche Aufgaben im Wertschöpfungsprozess unserer Angebote wahrnehmen.

    Im Zentrum steht dabei die DFI Deutsche Fondsimmobilien Holding AG, die als vollumfänglich lizensierte Kapitalverwaltungsgesellschaft und Emissionshaus unseres geschlossenen Wohnimmobilienfonds unter Regulierung des Kapitalanlagegesetzbuches tätig und verantwortlich ist.

    Einzelaspekte des Immobiliengeschäfts wie vertriebsunterstützende Maßnahmen und Projektentwicklungen werden über die rechtlich eigenständige DFI Immobilien GmbH, die nicht dem KAGB unterliegt, abgewickelt.

  • Motivation


    Wohnimmobilien in Deutschland sind nach unserer Überzeugung eine vergleichsweise sichere Assetklasse, die einen attraktiven laufenden Ertrag abwirft. Ein Wohnimmobilienfonds gibt dem Anleger die Möglichkeit,

    • Attraktive Renditen zu gewinnen
    • Einen Inflationsausgleich zu generieren
    • Eine wertbeständige Anlage an ihm nahestehende Dritte weiterzugeben.

    Wir wollen dem Anleger diese Möglichkeit schaffen und in der Zukunft erhalten.

    Nach unserer Erfahrung funktioniert ein Wohnimmobilienfonds im Kern nur dann, wenn Einkauf und Vertrieb Hand in Hand arbeiten und durch ein erfolgreiches Management im Bestand sowie eine gesunde Risikoeinschätzung ergänzt werden. Fällt eines aus, ist der Erfolg des Fonds gefährdet.

    Wir sind der festen Überzeugung, dass wir im Team das kombinierte Wissen um Einkauf, Entwicklung von Wohnimmobilien im Bestand, Handel mit ihnen, Finanzierung und Vertrieb in einem Maße besitzen und für den Anleger nutzbar machen können, wie es wenige andere Teams auf dem Wohnimmobilienfondsmarkt können.

    Das zu beweisen, ist unsere Mission.

  • Weg


    Das Kern-Team der DFI hat so, wie es sich jetzt zusammensetzt, über 10 Jahre bei einem großen, auf Wohnimmobilien spezialisierten Fondsanbieter aus dem süddeutschen Raum zusammengearbeitet. Dort haben wir das Konzept des geschlossenen Wohnimmobilienfonds kennen und lieben gelernt.

    Die erfolgreiche Idee der Wohnimmobilienfonds hat uns begeistert, und wir haben beschlossen, aus eigener Kraft in der DFI ein neues Kapitel in der Erfolgsgeschichte dieser Anlageform zu schreiben.

    Aus diesem Grund haben wir am 1.1.2021 die DFI Deutsche Fondsimmobilien Holding AG gegründet und im Januar 2021 bei der BaFin den Antrag auf Registrierung als KVG (Kapitalverwaltungsgesellschaft) eingereicht. Wir haben die Registrierung im Februar 2021 erhalten. Der Antrag auf Genehmigung des ersten geschlossenen Publikumsfonds – des DFI WOHNEN 1 – wurde unmittelbar danach gestellt und im April 2021 von der BaFin nach Genehmigung der Anlagebedingungen und des Fondsprospekts durch Erteilung der Vertriebserlaubnis im April 2021 positiv beschieden. Wir haben im Mai 2021 den Antrag auf Erteilung der Erlaubnis als Voll-KVG gestellt die entsprechende Genehmigung wurde Anfang Juli 2021 von der BaFin erteilt.

    Im ersten Quartal 2022 entschieden wir uns, einen offenen Spezial-AIF für institutionlle Anleger – den DFI SPEZIAL WOHNEN 1 – aufzulegen. Die entsprechende Vertriebsgenehmigung wurde von der BaFin im Juni 2022 erteilt. Zeichnungsscheine der ersten institutionellen Anleger liegen vor, das Startportfolio wurde im Juli 2022 angekauft.

  • Team


    Das DFI-Team wird von den Vorständen Mark Münzing und Matthias Ungethüm (Leiter Portfoliomanagement) sowie Thomas Heinisch (Leiter Risk Management) geleitet und besteht derzeit, Juli 2022, aus zehn Personen. Zusammen mit der DFI Immobilien GmbH, die von Sebastian Bader geleitet wird, sind wir 12.

    Die Portfoliomanager sind allesamt erfahrene Wohnimmobilienspezialisten. Sie sind Praktiker des Wohnimmobilienfondsgeschäfts. Jeder hat entweder eine Ausbildung als Immobilienkaufmann oder einen immobilienwirtschaftlichen Universitätsabschluss. Alle weisen mindestens fünf Jahre, die meisten zehn und mehr Jahre konkrete Berufspraxis im Wohnimmobiliengeschäft (Ankauf, Verkauf, Asset Management) auf.

    Das Team arbeitete (mit Ausnahme der beiden Risk Manager) über zehn Jahre lang bei bei einem großen auf Wohnimmobilienfonds spezialisierten Emissionshaus im süddeutschen Raum eng zusammen. Die handelnden Personen kennen und vertrauen sich und ihrem Fachwissen seit vielen Jahren. Ihre Erfahrung und ihr Können ist eine gute Basis für eine erfolgreiche Entwicklung der Immobilien in den einzelnen Fonds.

  • Kompetenz


    Unser Team spielt viel länger zusammen, als unser Unternehmen bislang besteht. Die Kompetenz resultiert aus der umfassenden Immobilien- und Fondsmanagementerfahrung, die bei vorherigen Arbeitgebern erworben und nachhaltig unter Beweis gestellt wurde.

    Die besondere Kompetenz des Teams liegt im Einkauf. Zusammen haben wir in rund 400 Transaktionen Immobilieneinkäufe mit einem Gesamtvolumen von rund 5,5 Milliarden Euro (reine Kaufpreise) abgewickelt.

    Diese Fähigkeit ist in der heutigen Marktsituation, die geprägt ist von einem Mangel an Wohnbestandsgebäuden in den Ballungszentren und Mittelstädten, für den wirtschaftlichen Erfolg eines Wohnimmobilienfonds von überragender Bedeutung.

    Dabei steht die Analyse der Wohnimmobilie bzw. des Wohnimmobilienportfolios und das Erkennen, was man daraus machen kann, im Vordergrund. Darüber hinaus hat jeder im Team sein Netzwerk, was in einem personell begrenzten Markt wie dem Wohnimmobilienmarkt eine besondere Rolle spielt. Die über Jahre am Markt bewiesene Zuverlässigkeit in Bezug auf Einhaltung von Zusagen, faire Vertragsgestaltung und zuverlässige Zahlung und Abwicklung sind ein Garant für den zukünftigen Erfolg des einzelnen Fonds.

Gruppe

Die DFI versteht sich als Gruppe verbundener Unternehmen, die unterschiedliche Aufgaben im Wertschöpfungsprozess unserer Angebote wahrnehmen.

Im Zentrum steht dabei die DFI Deutsche Fondsimmobilien Holding AG, die als vollumfänglich lizensierte Kapitalverwaltungsgesellschaft und Emissionshaus unseres geschlossenen Wohnimmobilienfonds unter Regulierung des Kapitalanlagegesetzbuches tätig und verantwortlich ist.

Einzelaspekte des Immobiliengeschäfts wie vertriebsunterstützende Maßnahmen und Projektentwicklungen werden über die rechtlich eigenständige DFI Immobilien GmbH, die nicht dem KAGB unterliegt, abgewickelt.

Motivation

Wohnimmobilien in Deutschland sind nach unserer Überzeugung eine vergleichsweise sichere Assetklasse, die einen attraktiven laufenden Ertrag abwirft. Ein Wohnimmobilienfonds gibt dem Anleger die Möglichkeit,

  • Attraktive Renditen zu gewinnen
  • Einen Inflationsausgleich zu generieren
  • Eine wertbeständige Anlage an ihm nahestehende Dritte weiterzugeben.

Wir wollen dem Anleger diese Möglichkeit schaffen und in der Zukunft erhalten.

Nach unserer Erfahrung funktioniert ein Wohnimmobilienfonds im Kern nur dann, wenn Einkauf und Vertrieb Hand in Hand arbeiten und durch ein erfolgreiches Management im Bestand sowie eine gesunde Risikoeinschätzung ergänzt werden. Fällt eines aus, ist der Erfolg des Fonds gefährdet.

Wir sind der festen Überzeugung, dass wir im Team das kombinierte Wissen um Einkauf, Entwicklung von Wohnimmobilien im Bestand, Handel mit ihnen, Finanzierung und Vertrieb in einem Maße besitzen und für den Anleger nutzbar machen können, wie es wenige andere Teams auf dem Wohnimmobilienfondsmarkt können.

Das zu beweisen, ist unsere Mission.

Weg

Das Kern-Team der DFI hat so, wie es sich jetzt zusammensetzt, über 10 Jahre bei einem großen, auf Wohnimmobilien spezialisierten Fondsanbieter aus dem süddeutschen Raum zusammengearbeitet. Dort haben wir das Konzept des geschlossenen Wohnimmobilienfonds kennen und lieben gelernt.

Die erfolgreiche Idee der Wohnimmobilienfonds hat uns begeistert, und wir haben beschlossen, aus eigener Kraft in der DFI ein neues Kapitel in der Erfolgsgeschichte dieser Anlageform zu schreiben.

Aus diesem Grund haben wir am 1.1.2021 die DFI Deutsche Fondsimmobilien Holding AG gegründet und im Januar 2021 bei der BaFin den Antrag auf Registrierung als KVG (Kapitalverwaltungsgesellschaft) eingereicht. Wir haben die Registrierung im Februar 2021 erhalten. Der Antrag auf Genehmigung des ersten geschlossenen Publikumsfonds – des DFI WOHNEN 1 – wurde unmittelbar danach gestellt und im April 2021 von der BaFin nach Genehmigung der Anlagebedingungen und des Fondsprospekts durch Erteilung der Vertriebserlaubnis im April 2021 positiv beschieden. Wir haben im Mai 2021 den Antrag auf Erteilung der Erlaubnis als Voll-KVG gestellt die entsprechende Genehmigung wurde Anfang Juli 2021 von der BaFin erteilt.

Im ersten Quartal 2022 entschieden wir uns, einen offenen Spezial-AIF für institutionlle Anleger – den DFI SPEZIAL WOHNEN 1 – aufzulegen. Die entsprechende Vertriebsgenehmigung wurde von der BaFin im Juni 2022 erteilt. Zeichnungsscheine der ersten institutionellen Anleger liegen vor, das Startportfolio wurde im Juli 2022 angekauft.

Team

Das DFI-Team wird von den Vorständen Mark Münzing und Matthias Ungethüm (Leiter Portfoliomanagement) sowie Thomas Heinisch (Leiter Risk Management) geleitet und besteht derzeit, Juli 2022, aus zehn Personen. Zusammen mit der DFI Immobilien GmbH, die von Sebastian Bader geleitet wird, sind wir 12.

Die Portfoliomanager sind allesamt erfahrene Wohnimmobilienspezialisten. Sie sind Praktiker des Wohnimmobilienfondsgeschäfts. Jeder hat entweder eine Ausbildung als Immobilienkaufmann oder einen immobilienwirtschaftlichen Universitätsabschluss. Alle weisen mindestens fünf Jahre, die meisten zehn und mehr Jahre konkrete Berufspraxis im Wohnimmobiliengeschäft (Ankauf, Verkauf, Asset Management) auf.

Das Team arbeitete (mit Ausnahme der beiden Risk Manager) über zehn Jahre lang bei bei einem großen auf Wohnimmobilienfonds spezialisierten Emissionshaus im süddeutschen Raum eng zusammen. Die handelnden Personen kennen und vertrauen sich und ihrem Fachwissen seit vielen Jahren. Ihre Erfahrung und ihr Können ist eine gute Basis für eine erfolgreiche Entwicklung der Immobilien in den einzelnen Fonds.

Kompetenz

Unser Team spielt viel länger zusammen, als unser Unternehmen bislang besteht. Die Kompetenz resultiert aus der umfassenden Immobilien- und Fondsmanagementerfahrung, die bei vorherigen Arbeitgebern erworben und nachhaltig unter Beweis gestellt wurde.

Die besondere Kompetenz des Teams liegt im Einkauf. Zusammen haben wir in rund 400 Transaktionen Immobilieneinkäufe mit einem Gesamtvolumen von rund 5,5 Milliarden Euro (reine Kaufpreise) abgewickelt.

Diese Fähigkeit ist in der heutigen Marktsituation, die geprägt ist von einem Mangel an Wohnbestandsgebäuden in den Ballungszentren und Mittelstädten, für den wirtschaftlichen Erfolg eines Wohnimmobilienfonds von überragender Bedeutung.

Dabei steht die Analyse der Wohnimmobilie bzw. des Wohnimmobilienportfolios und das Erkennen, was man daraus machen kann, im Vordergrund. Darüber hinaus hat jeder im Team sein Netzwerk, was in einem personell begrenzten Markt wie dem Wohnimmobilienmarkt eine besondere Rolle spielt. Die über Jahre am Markt bewiesene Zuverlässigkeit in Bezug auf Einhaltung von Zusagen, faire Vertragsgestaltung und zuverlässige Zahlung und Abwicklung sind ein Garant für den zukünftigen Erfolg des einzelnen Fonds.

DFI Deutsche Fondsimmobilien
Holding AG
Kurfürstendamm 188
10707 Berlin

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Telefon: +49 30 314 9229 0

Amtsgericht Charlottenburg
HRB 218719 B
Vorstände:
Mark Münzing,
Thomas Heinisch
Matthias Ungethüm

Vorsitzender des Aufsichtsrats:
Christian Holz

© by DFI AG