DFI WOHNEN 1

DFI WOHNEN 1

Das Angebot im Überblick

Das Beteiligungsangebot DFI Wohnen 1 geschlossene Investment GmbH & Co. KG (DFI WOHNEN 1) ist ein vollreguliertes Investmentvermögen nach dem Kapitalanlagengesetzbuch (KAGB). Es lässt den Anleger am unternehmerischen Erfolg eines auf Mieterzielung und Veräußerungsgewinne ausgerichteten Immobilienportfolios teilhaben. Der DFI WOHNEN 1 investiert unmittelbar oder mittelbar über Immobiliengesellschaften überwiegend in Wohnimmobilien unter Beimischung kleinerer Gewerbeimmobilienanteile. Zum Zeitpunkt der Prospekterstellung standen die Investitionsobjekte noch nicht fest. Die Investitionskriterien und Anlagegrenzen sind in den Anlagebedingungen des DFI WOHNEN 1 verbindlich festgelegt.

Mit der Beurkundung des ersten Ankaufes Anfang Juni 2021 startete die Investitionsphase des Fonds. Die Fondsgesellschaft hält Beteiligung an drei Immobilien-Gesellschaften. Detailinformationen zu den bereits erworbenen Vermögensgegenständen befinden sich unter dem Punkt Fondsimmobilien im Überblick .

Die Platzierung der Fondsanteile startete mit Auflage am 22.04.2021. Bis zum 31.12.2022 besteht Gelegenheit, Fondsanteile zu zeichnen.

Sollten Sie an einer Beteiligung interessiert sein, so nennen wir Ihnen gerne einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe, der Sie fachkundig beraten kann. Schreiben Sie uns dazu einfach eine E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., wir melden uns kurzfristig bei Ihnen.
Fondsgesellschaft
DFI Wohnen 1 geschlossene Investment GmbH & Co. KG
Fondstyp
Geschlossener Publikums AIF (Alternativer Investment Fonds)
Investition
Unmittelbar über die Fondsgesellschaft oder mittelbar über mehrere Immobiliengesellschaften überwiegend in deutsche Wohnimmobilien, teilweise auch in Gewerbeimmobilien
Mindestbeteiligung
25.000 Euro zzgl. 5 % Ausgabeaufschlag; die KVG ist berechtigt, für maximal 25 % des gezeichneten Kommanditkapitals eine niedrigere Mindesteinlage in Höhe von jeweils mindestens 10.000 Euro zu akzeptieren.
Platzierungsphase
Bis zur Erreichung des geplanten Kommanditkapitals, planmäßig bis zum 28.02.2022, maximal jedoch bis zum 31.12.2022; die KVG kann die Platzierung auch früher beenden.
Geplantes
Kommanditkapital
50.000.000 Euro
Maximales
Kommanditkapital
100.000.000 Euro
Fondslaufzeit
Bis zum Ende des achten vollen Geschäftsjahres nach Beendigung der Zeichnungsphase (plangemäßer Fondsexit zum 31.12.2030 mit anschließender Liquidation); die Gesellschafter können durch Gesellschafterbeschluss die Laufzeit um bis zu drei Jahre verkürzen, wenn die vorzeitige Beendigung aus wirtschaftlichen, rechtlichen oder steuerlichen Gründen sinnvoll ist.
Prognostizierter
Gesamtkapitalrückfluss
Rund 160,4 % des eingesetzten Kapitals (Kommanditeinlage zzgl. Ausgabeaufschlag)
Kapitalkontenverzinsung
aus Gewinnen vor Steuern
Maximal 5 % p. a., jeweils berechnet ab dem vierten auf die Einzahlung des zu verzinsenden Kommanditkapitals folgenden Monatsersten; darüber hinaus mindestens 50 % Überschussbeteiligung aus dem die Kapitalkontenverzinsung überschreitenden Gewinnen.
Prognostizierte laufende
Auszahlungen
(in Prozent der eingezahlten
Kommanditeinlage)
3,00 % p. a. bis zum 31.12.2023
3,25 % p. a. bis zum 31.12.2025
3,50 % p. a. bis zum 31.12.2027
3,75 % p. a. bis zum 31.12.2029
4,00 % p. a. bis zum Ende der planmäßigen Fondslaufzeit
Auszahlungstermine
31.03., 31.07., 30.11. eines jeden Jahres
Steuerliche Einkunftsart
Einkünfte aus Gewerbetrieb

Wichtiger Hinweis

Die nachfolgend dargestellten Inhalte sind eine unverbindliche Werbemitteilung, die kein Angebot und keine Anlageberatung für die Beteiligung an den genannten Fonds darstellt.

Eine ausführliche Darstellung des Beteiligungsangebotes einschließlich verbundener Chancen und Risiken entnehmen Sie bitte den veröffentlichten Verkaufsprospekten, etwaigen Nachträgen sowie den wesentlichen Anlegerinformationen. Diese Unterlagen können in deutscher Sprache bei der DFI Deutsche Fondsimmobilien Holding AG, Kurfürstendamm 188, 10707 Berlin angefordert werden. Die DFI Vertriebskoorndination berät Sie ebenfalls gerne und unverbindlich, die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dieser Webiste.

Falls Angaben zur Wertentwicklung gemacht wurden, weisen wir darauf hin, dass die in der Vergangenheit erzielten Erfolge keine Garantie für die zukünftige Entwicklung der Anlage sind.

Prognose der Auszahlungen und Hurdle Rate

Die Hurdle Rate ist die Verzinsung, die nach einem Verkauf der Fondsimmobilien beim Anleger als erstes erfüllt sein muss, damit das Kunde-Zuerst-Prinzip erfüllt wird. Ein Verkaufserlös muss also zuerst sicherstellen, dass der Anleger eine Verzinsung entsprechend der Hurdle Rate erhält, bevor der restliche Gewinn aus dem Verkauf im Verhältnis 50:50 zwischen Anleger und Fondsinitiator geteilt wird. Beim DFI WOHNEN 1 sind das 5 % p. a., das bedeutet, dass die während der Laufzeit ausgeschüttete Verzinsung von 3 %, 3,5 % etc. erst auf 5 % aufgefüllt werden wird, bevor der Restgewinn geteilt wird.

DEXTRO Stabilitätsanalyse

In der aktuellen Stabilitätsanalyse der DEXTRO-Gruppe für den DFI WOHNEN 1 vom September 2021 wird unser Fonds in die Risikokategorie 3 eingeordnet und erhält das Rating AA.

Das Fazit der Analyse (Zitat):

"Die angestrebte Performance des als Blind-Pool konzipierten Beteiligungskonzeptes beruht wesentlich auf der Entwicklung im relevanten Marktsegment sowie auf der Leistungsfähigkeit des jungen Emissionshauses, die differenzierte Anlagestrategie umzusetzen. Das Fondskonzept basiert dominant auf der Value-Add-Strategie und einer partiellen Handelsstrategie. Die angestrebte Modernisierungs-, Vermietungsund Handelsstrategie erfordert eine entsprechende Erfahrung des Asset Managements, die auf Basis des Track-Records der handelnden Akteure bestätigt werden kann.
Das dem Fondskonzept zugrundeliegende Marktsegment Bestandsimmobilien verfügte in den vergangenen Jahren über eine sehr positive Performance. Das Preisniveau in den angestrebten Immobilienmärkten (A- bis D-Standorte in Metropolregionen) ist deutlich gestiegen; es besteht weiterhin eine starke Ankaufskonkurrenz. Wesentlichen Einfluss auf die Performance des Fonds haben die Auswahl der weiteren Investitionsobjekte, Halteperioden und die Marktentwicklung. Die Investitionskriterien ermöglichen ein hohes Maß an Flexibilität hinsichtlich der Objekt- und Standortauswahl.
Die im Rahmen der Konzeption getroffenen Annahmen sind als realistisch zu bewerten. Die auf Handelsrenditen ausgelegte Strategie und der Fremdkapitalhebel erklären die überdurchschnittliche Rentabilitätsprognose des AIF.
Die angestrebte Diversifikation des Portfolios reduziert die immobilienspezifischen Risiken signifikant. Insgesamt sind die Annahmen der Anbieterin u.E. nach plausibel."


Ergebnisse aus der Analyse der DEXTRO Germany Group

Die Angaben beziehen sich auf das Kommanditkapital inkl. 5 % Ausgabeaufschlag (Basis Fondsprognoserechnung)
Die Angaben beziehen sich auf das Kommanditkapital inkl. 5 % Ausgabeaufschlag (Basis Fondsprognoserechnung)
Die Angaben beziehen sich auf das Kommanditkapital exkl. 5 % Ausgabeaufschlag (Basis Fondsprognoserechnung)

Aktuelle Kennzahlen, wirtschaftliche Angaben und Berichte des DFI WOHNEN 1

Aktuelle Zahlen zum Investititionsstand, zum Kommanditkapital und den bereits getätigten Investitionen des DFI WOHNEN 1 finden Sie im Abschnitt Aktueller Status auf dieser Website; sowie veröffentlichungspflichtige Angaben der Kapitalverwaltungsgesellschaft zum DFI WOHNEN 1 im Abschnitt Wesentliche Dokumente .

Aktuelle Akquisitionen

Im Juni 2022 wurden für den DFI WOHNEN 1 in Berlin zwei Gebäude erworben, davor im Mai ein Wohn- und Geschäftshaus-Ensemble in Wattenscheid.
Bahnhofstraße, Berlin-Köpenick
Bizetstraße, Berlin-Weißensee
Oststraße, Bochum-Wattenscheid
DFI Deutsche Fondsimmobilien
Holding AG
Kurfürstendamm 188
10707 Berlin

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Telefon: +49 30 314 9229 0

Amtsgericht Charlottenburg
HRB 218719 B
Vorstände:
Mark Münzing,
Thomas Heinisch
Matthias Ungethüm

Vorsitzender des Aufsichtsrats:
Christian Holz

© by DFI AG